auspowern


auspowern
auspowern Vsw "ausbeuten bis zur völligen Erschöpfung" erw. obs. (19. Jh.). Partikelableitung zu nhd. power "armselig, ärmlich", dieses aus frz. pauvre, aus l. pauper. Heute wird das Wort im allgemeinen auf ne. power "Kraft" bezogen (etwa als "entkräften").
   Ebenso ne. impoverish, nfrz. appauvrir. deutsch frz.

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • auspowern — auspowern:⇨ausbeuten(1) auspowern→erschöpfen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • auspowern — verbrauchen; verausgaben; erschöpfen; aufbrauchen; aufwenden * * * aus||po|wern1 〈V. tr.; hat〉 1. ausplündern (Person) 2. armmachen, ausbeuten (Land) [zu frz. pauvre „arm“] …   Universal-Lexikon

  • auspowern — aus|po|wern1 〈V.〉 1. jmdn., ein Land auspowern ausplündern 2. arm machen, ausbeuten [Etym.: <frz. pauvre »arm«]   aus|pow|ern2 auch: aus|po|wern2 〈[ paʊərn] V.; salopp〉 1. jmdn. auspowern ausschalten, ausbeuten 2. ausgepowert sein erschöpft,… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • auspowern — auspowerntr 1.jnarmmachen,schröpfen,ausbeuten.WirdmundartlichvorallemvomErdbodengesagt,derausgemergeltoderunfruchtbarwird.⇨power.1900ff. 2.etwvölligauswerten.1900ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • auspowern — aus|po|wern <zu fr. pauvre »arm«> wegnehmen, was man gebrauchen kann, ausbeuten, ausplündern u. dadurch arm machen …   Das große Fremdwörterbuch

  • auspowern — 1aus|po|w|ern [...pau̮... ] <deutsch; englisch> (umgangssprachlich für seine Kräfte vollständig aufbrauchen); sie hat sich beim Training ausgepowert (umgangssprachlich für völlig verausgabt)   2aus|po|w|ern [...po:... ] <deutsch;… …   Die deutsche Rechtschreibung

  • ausbeuten — 1. a) abbauen, nutzen; (veraltet): exploitieren. b) auslasten, ausschöpfen, auswerten, sich bedienen, erschließen, gebrauchen, herausholen, seinen Nutzen/Vorteil ziehen, verwerten, sich zunutze machen; (veraltet): exploitieren. 2. ausplündern,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Auspowerung — Aus|po|we|rung, die; (ugs. abwertend): das ²Auspowern. * * * Aus|po|we|rung, die; (ugs. abwertend): das Auspowern …   Universal-Lexikon

  • erschöpfen — 1. a) aufbrauchen, ausschöpfen, durchbringen, verbrauchen; (geh.): aufzehren; (ugs.): auf den Kopf hauen, kleinmachen, verjubeln, verläppern, verprassen, verpulvern; (salopp): um die Ecke bringen, verbraten; (abwertend): verschleudern; (ugs., oft …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Abhängigkeit (Medizin) — Klassifikation nach ICD 10 F10.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol (Abhängigkeitssyndrom) F11.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide (Abhängigkeitssyndrom) …   Deutsch Wikipedia